Powerstation kaufen - Vergleichsportal & Shop

Ihre Unabhängigkeit. Unsere Powerstation.

In 5 Minuten zur perfekten Powerstation.

Die beliebtesten Powerstations

Jetzt im Shop ansehen!

Vorteile von Powerstations

Durchschnittlich scheint die Sonne in Deutschland rund 1.650 Stunden pro Jahr. Ein Standard-Paket mit 1 kWh Speicher und 220 W Solarpanel gibt es bereits ab 1.200€. Das 220 W Solarpanel erzeugt rund 160 W pro Stunde bei ausreichend Sonneneinstrahlung. In Deutschland lassen sich mit so einem Paket im Jahr rund 260 kWh erzeugen. Bei einem Preis pro kWh von 40 Cent entspricht dies einem Gegenwert von 105€ an Stromkosten pro Jahr. Die Stromerzeugung hängt natürlich hauptsächlich von der Größe des Solarpanels ab. Sie können natürlich auch ein größeres Panel nutzen oder mehrere miteinander verschalten. Das Solarpanel ist meist kein großer Kostentreiber wie der Speicher selbst. Mit zwei von den oben genannten Panels lassen sich somit bereits 520 kWh, bzw. 210€ im Jahr an Strom erzeugen. Ein 1-Personen-Haushalt verbraucht übrigens rund 1.300 kWh pro Jahr.
Die durchschnittliche Nutzungsdauer einer Solarzelle liegt bei mehr als 25 Jahren. Ein durchschnittlicher LiFePO4 Akku ist mit 3.000 Zyklen bei einer Entladung von ~80% angegeben. Danach ist der Akku noch lange nicht kaputt, sondern verliert nur an Kapazität. Man kann in der Regel mit einer Nutzungsdauer von 10 Jahren rechnen, bei guter Pflege auch mehr. Das oben genannte Paket amortisiert sich somit nach ungefähr 11 Jahren. Mit zwei der Solarpanels wäre sogar eine Amortisation nach 6 Jahren möglich. Falls die Strompreise noch weiter steigen, lohnt es sich sogar noch früher eine Powerstation anzuschaffen.
Die Anwendungsfelder für eine Powerstation sind vielfältig: viele nutzen die Powerstations dank der vielen verschiedenen Lademöglichkeiten (Steckdosen, USB-Ausgänge, KfZ Steckdose, …) in den unterschiedlichsten Situationen. Eine Powerstation bietet sich für Orte an, in denen kein Zugang zum Stromnetz vorhanden ist. Beispielsweise im Wohnmobil, beim Camping oder im Gartenhaus. Auch auf Booten sind Powerstations beliebt. Natürlich können Sie eine Powerstation auch parallel zum Stromnetz verwenden und so langfristig günstigeren, eigenen Strom produzieren. Das Solarpanel kann auch auf dem Balkon der Mietwohnung oder auf der eigenen Terrasse aufgestellt werden. Dann können Sie den über den Tag produzierten Strom für die Ladung sämtlicher Haushaltsgeräte nutzen: Smartphones, Laptops, Kopfhörer, Spielkonsolen oder weitere Haushaltsgeräte Powerstations eignen sich nur bedingt für große Strommengen. Für ein gesamtes Ein- oder Mehrfamilienhaus eignet sich ein Heimspeicher aus unserer Erfahrung besser. Hier sind die Preise pro kWh geringer, auch weil nicht so viele verschiedene Anschlüsse und so viel Elektronik verbaut ist. Der Heimspeicher kann auch mit einer viel größeren Solaranlage kombiniert werden und so der gesamte Strombedarf gedeckt werden. Passende Heimspeicher und Solaranlagen finden Sie übrigens bei den Kollegen von www.solarspeicher1.de.
Mit einer Powerstation sind Sie dauerhaft und jederzeit unabhängig vom Stromnetz. Auch bei Stromausfällen haben Sie je nach Größe des Speichers eine ordentliche Notstromversorgung. Drohende Ausfälle und Versorgungsengpässe über den Winter lassen sich so ganz leicht überstehen. Für den Ernstfall bietet sich natürlich ein gewisser Puffer an. Mit einem Solarpanel lässt sich tagsüber sogar einiges an Strom erzeugen, der dann über den Tag und Abend genutzt werden kann. Werden Sie jetzt unabhängig mit Ihrer neuen Powerstation!
Eine kWh Strom (Strommix) emittiert circa 500 g CO2. Grüner Strom liegt die Ersparnis bei 7,2 kg pro 100 km. Bei der Produktion einer kWh LiFePO4 Akku entstehen circa 80 kg CO2. Nach rund 160 kWh ist eine Powerstation bereits nachhaltiger als beim Betrieb der Geräte mit dem Strom aus der Steckdose. Innerhalb des ersten Jahres spart man über die Laufzeit somit deutlich CO2 ein.

Hinweise fĂĽr den Kauf einer Powerstation

Vor dem Kauf einer Powerstation ist es wichtig zu überlegen, welche Kapazität Ihre Powerstation haben soll. Die maximale Kapazität beinhaltet die Dauer, über welche die Powerstation halten soll und natürlich welche Verbraucher wie viel Strom über diese Zeit benötigen. Die Ladezeit und das Gewicht spielen je nach Anwendung natürlich auch eine wichtige Rolle. Ein Beispiel: Nehmen wir an Sie haben einen Bungalow im Grünen ohne Stromanschluss. Sie haben zum Laden ausreichend Solar auf dem Dach, wollen aber trotzdem mindestens 2 Tage lang unabhängig sein. So können Sie auch mal bei anhaltendem bedeckten Wetter auf eine Ladung durch Solar verzichten. Sie haben eine Küchenzeile mit Kochplatte, einen kleinen Kühlschrank und einen Wasserkocher: täglich rund 2 kWh. Sie haben ein Bad mit Föhn und Warmwasser-Boiler, sowie Haushaltsgeräte wie Föhn, TV, Rasierer, Zahnbürste und natürlich Smartphones und Laptop. Dafür benötigen Sie pro Tag rund 1 kWh. Um 2 Tage unabhängig zu sein, benötigen Sie insgesamt rund 6 kWh. Es kommt aber ganz darauf an, welchen Bedarf Sie haben. Bei Fragen zu Berechnungen oder einer Beratung, können Sie uns natürlich gern anrufen!
Die meisten Akkus können nur eine gewisse Energiemenge auf einmal abgeben. Bei einem maximalen Entladestrom von 2.000 Watt dürfen nur Verbraucher angeschlossen werden, die höchstens so viel Energie benötigen. Bei 2.000 Maximalleistung können Sie **nicht** einen Föhn und einen Wasserkocher mit je 1.400 Watt gleichzeitig nutzen. Auch wenn beide innerhalb von 5 Minuten nur je 100 Watt benötigen und der Speicher voll ist, sind die Entladeströme zu hoch. Das BMS und die Zellen der Powerstation könnten irreparabel zerstört werden. Wir raten Ihnen daher vorab genau zu überlegen, welche Entladeströme die Powerstation gleichzeitig abkönnen muss. Föhn und Wasserkocher müssen nicht unbedingt gleichzeitig laufen. Jedoch sollten beispielsweise das Ladegerät für Handy, Laptop und die Spielkonsole gleichzeitig laufen, sowie auch eine Lampe oder weitere Verbraucher. Überlegen Sie auch welcher Stromverbraucher am meisten Strom zieht. Anschließend filtern Sie bei uns im Powerstation-Finder ganz einfach die benötigten Entladeströme. Technischer / praktischer Hintergrund: Ein Lithium Akku hat ein Batterie-Management-System (BMS) integriert, welches die einzelnen Zellen steuert und balanciert. Jedes BMS ist nur für gewisse Entladeströme ausgelegt. Je höher die maximalen Entladeströme, desto teurer ist das BMS in der Produktion. Die Hersteller versuchen daher eine möglichst ökonomische Linie aus ausreichend Entladestrom und günstiger Herstellung zu finden.
Die Ladezeit kommt natürlich auf die Größe des Akkus und das Ladegerät an. Bei den meisten Elektro Roller hast Du Ladezeiten von 3 bis 5 Stunden. Es gibt auch Schnellladegeräte mit mehr Leistung. In dem Fall ist der Akku innerhalb von einer Stunde schon mehr als halb voll. Bei vielen Herstellern gibt es verschiedene Akkuoptionen oder zusätzliche Akkus. Du kannst in unseren Roller-Finder Deine gewünschte Fahrzeit eintragen und wir berechnen Dir, wie viele Akkus Du benötigst. Gerade bei Rollern mit mobilen Akkus kannst Du später auch immer noch einen weiteren Akku kaufen. Wir raten oft dazu erstmal etwas kleiner anzufangen.
Es gibt mehr als 100 Powerstations von über 30 Herstellern auf dem Markt. Wir kennen die meisten davon und haben die wichtigsten für Sie auf unserer Plattform zusammengebracht. Alle Powerstations liefern Energie, es gibt bei den technischen Eigenschaften und bei den Ladeausgängen jedoch einige Unterschiede. Je nachdem welche Ein- und Ausgänge Sie für die Ladung brauchen, wird die Auswahl schon kleiner. Sprechen Sie uns gern an und wir helfen Ihnen die passende Powerstation für Ihre Anwendung zu finden!

Du willst eine Powerstation kaufen?

1. Produktfinder
Gib uns Deine Anforderungen an Kapazität, Lademöglichkeiten und Anschlüssen. Wir übernehmen die Produktauswahl für Dich.
2. Vergleich
Wir suchen Dir alle Powerstations heraus, die zu Dir passen. Die Angebote kannst Du ganz einfach vergleichen und im Detail konfigurieren.
3. Bestellung
FĂĽr Dich ist unsere Beratung ganz unverbindlich. Wenn Du das passende Komplettpaket gefunden hast, kannst du natĂĽrlich gern bei uns bestellen.

Ihre Vorteile bei Powerstation Profis

einfach.
Sie sparen viel Zeit bei der Suche. Nur wenige Klicks.
schnell.
Sie erhalten innerhalb von 5 Minuten ein passendes Ergebnis.
vergleichbar.
Sie haben die Auswahl aus 50+ verschiedenen Powerstations.
transparent.
Sie sehen mehr als 15 Hersteller auf einen Blick.

Powerstation Profis - Vergleichsportal fĂĽr Powerstations

Produktfinder und Shop

In nur 5 Minuten zur perfekten Powerstation
Vergleich von mehr als 100 Powerstations
Komplettsystem aus Akku, Solarpanel und Ladegerät

Individuelle Beratung

Persönlicher Ansprechpartner und Experte für Powerstations
Die Beratung ist für Sie selbstverständlich kostenfrei!
Powerstations mit 500 Wh, 1.000 Wh und mehr Kapazität

Ratgeber und Blog

Hinweise, um die richtige Powerstation zu kaufen
Erfahrungs- und Testberichte zu Powerstations
Tipps und Checklisten fĂĽr die Nutzung Deiner Powerstation